Verein Der Männerchor Die Dantesingers Laufendes Jahr Bilder Filme Links & Downloads Sponsoren Sitemap Impressum
Startseite

Startseite


Verein Der Männerchor Die Dantesingers Laufendes Jahr Bilder Filme Links & Downloads Sponsoren Sitemap Impressum



Männerchor1839 Mz-Bretzenheim e.V.

++++++++ Chorticker ++++++++

Willkommen auf unserer Homepage

+ + + + Termine in der nächsten Zeit + + + +

Fest der Sinne: Genuss, Gesang & Wein!
-Ein besonderes Konzertereignis in Bretzenheim-
Es war ein grandioser Abschluss eines wunderbaren Konzerts als sich die SängerInnen des Männerchors und der Dantesingers von der Bühne ins Publikum begaben und dort gemeinsam mit diesem schunkelnd „In Mainz am schönen Rhein“ sangen. In der vollbesetzten Halle hatten die beiden gesanglich sehr gutvorbereiteten Chöre zuvor mit ihrer Liedauswahl zielgenau den Nerv und Geschmack der Gäste getroffen und ihnen zweieinhalb Stunden beste Unterhaltung geboten.
Beim „Fest der Sinne“ genossen Augen und Ohren bekannte und neue Weinlieder des Männerchors und Deutsche Schlager der Dantesingers. Nase und Zunge erlebten Geschmacksexplosionen bei der ins Programm eingebetteten Weinprobe der vorzüglichen Bretzenheimer Weine vom Weingut Peter Hofmann. Die sehenswerte, sehr kreative Dekoration mit von der Decke hängenden Langspielplatten und CDs sowie Nachbildungen goldener Schallplatten an den Wänden beeindruckte.

Der Männerchor eröffnete das Konzert mit Weinliedern (Rot ist der Wein, Chianti-Wein, u.a.) Bereits beim Chianti-Wein klatschte das Publikum mit.

Die Dantesingers präsentierten danach bekannte Deutsche Schlager. Sie eröffneten ihren Block schwungvoll mit „Kriminaltango“. Bei “Freiheit“ schwenkte das Publikum in der abgedunkelten Halle Leuchtstäbe und sang besonders gefühlvoll mit.

Mit einem Weinlieder-Potpourri animierte dann der Männerchor zum Mitsingen und Mitschunkeln .Zum Abschluss der 1. Programmteils erfreuten dann wieder die Dantesingers mit besonders gern gehörten Schlagern wie „Weit, weit weg“, „Moskau“ und „Top of the world“.
Zum Beginn des 2. Teils konnte Brezelprinzessin Julia mit einer informativen Grußadresse überzeugen.

Die Idee, eine Weinprobe ins Programm als Begleiter der Lieder einzugliedern, war ein voller Erfolg. Unter der Prämisse „Aus dem Ort, für den Ort“ wurden ausschließlich Bretzenheimer Weine vom Weingut Peter Hofmann kredenzt. Die einzelnen Weine -alle von hoher Qualität- wurden von der rheinhessischen Weinkönigin Lea Kopp mit hoher Fachkompetenz, natürlichem Charme und Liebreiz „königlich“ moderiert-
Die Moderation von Marc John, der wie immer gekonnt durch das Programm führte, war locker, kurzweilig und sehr informativ.

Die Dantesingers präsentierten im Schlussdrittel die bekannten Schlager „Er gehört zu mir“, „99 Luftballons“, den Welterfolg von Nena, und den Siegertitel vom Songcontest „Barbara Ann“.

Die nachfolgenden Beiträge des Männerchores waren der stimmungsvolle Höhepunkt einer überzeugenden Veranstaltung. Alle Beiträge hatte unser Dirigent selbst für den Chor arrangiert. Bei „So en gude Rhoiwoi“ (Solisten Werner Dietz und H.G. Draut), „Polka, Polka, Polka“ von der Kölner Mundart-Rock-Band Brings und schließlich der absolute Hit „Halapalu“ von Andreas Gabalier (Solist Holger Schuldt) gab es vom kräftig mitsingenden Publikum Standing Ovations.

Zuvor hatte Geschäftsführer Udo Schön sich bei allen Mitwirkenden, insbesondere bei Moderator Marc John, für die tollen Leistungen bedankt. Sein besonderer Dank galt dem Dirigenten Fritz Brändle, ihm ist ein großer Teil dieses äußerst gelungenen Nachtmittags zu verdanken. Dem wunderbaren Publikum, das den Chören viel Applaus spendete, sagte er ein herzliches Dankeschön und gab ihm ein Rezept zu einem glücklicheren Leben mit auf den Weg:

„Willst Du einen Tag glücklich sein, dann betrinke Dich
Willst Du ein ganzes Jahr glücklich sein, schlachte ein SchweinWillst Du aber ein ganzes Leben glücklich sein, komm zu Männerchor oder den Dantesingers in Mainz-Bretzenheim!!“ Udo Schön

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.